SAP-Anwendungsbetreuer

Stellengesuch-ID: 3785
Aktualisierung am: 11.01.2019
Zur Person
Geschlecht: männlich
Alter: 51
Wohnort: Marl (PLZ: 45772)
Sehr geehrter Damen und Herren

Ich bin zurzeit als SAP Berater bei der Ciber AG tätig und dabei mich neu zu orientieren, als Berater, Anwender, Supporter und kaufmännischer Angestellter suche ich eine neue Herausforderung.

Wenn Sie Interesse an meiner Person haben und Sie mir die Möglichkeit geben Ihnen zu beweisen dass ich der richtige Kandidat für Sie bin, dann melden Sie sich doch bitte. Ich würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören.

Verfügbarkeit ab 01.04.2013

Ich habe seit meiner Ausbildung durch den Besuch von Fortbildungsmaßnahmen
und durch täglicher Arbeit fundierte Kenntnisse in den Bereichen SAP R3, Finanzwesen, Controlling, SAP-Projekte, Systembetreuer-SAP, SAP- Stammdaten MM/SD, Customizing, Support und Monitoring.

Außer dem verfüge ich über gute Kenntnisse in den Bedienungs-Tools:
Notes, SAM, CRT, Info-Mail, ServiceCenter Desk, Outlook Excel,Word, MS Office, Lotus Notes, Outlook.

Weitere Info-Details zu meinen betrieblichen Aufgaben, meinem Profil und meinen Lebenslauf finden Sie im Anhang.

Auf Wunsch sende ich Ihnen auch meine ganze Bewerbungsmappe zu.

Weitere Fragen beantworte ich gerne während eines persönlichen Gesprächs.


Mit freundlichen Grüßen

Michael G. (Name, Telefonnummer und Adresse redaktionsseitig anonymisiert, aber für registrierte Stellenanbieter unter "Kontaktdaten" einsehbar)
CV / Lebenslauf CV ist für registrierte Stellenanbieter verfügbar
Aus- und Weiterbildung Schulabschluß: Berufschule 2x technisch u. kaufmännisch
Abschlußnote: 2
SAP-Kenntnisse SAP-Schwerpunkte: Stammdaten, Customizing, Support und Monitoring
SAP-Erfahrung seit: Anfang 2000
Berufs- und Projekterfahrung Letzte Position: SAP Berater
Branche: IT
Anstellungen und Projekte:
Projekterfahrung:

• OMIRA Bodensee Milch
(07.201212 - 10.2012)

Nahrungsmittel
Projektunterstützung bei der Einführung Lagerverwaltung mit SAP WM

- Verwaltung von Lagerstrukturen
- Optimierung des Materialflusses mit Hilfe moderner Einlagerungs- und Auslagerungs-verfahren
- Buchung und Bearbeitung von Wareneingängen, Warenausgängen und Umlagerungen
- Durchführen von Inventuren

• Fresenius Medical Care
(01.2012 - 06.2012)

Life Science
Harmonisierung und Standardisierung SAP MDG
Projektunterstützung bei der Harmonisierung und Standardisierung von SAP MDG innerhalb des Fresenius Konzerns

• BASF SE, Ludwigshafen
(10.2011 - 12.2011)
Chemie / Pharma

Projekt GDPdU 2011

- Anpassung bzw. Einrichtung von Prüferrollen für den Datenzugriff von Betriebsprüfern auf SAP-Systeme in 90 verschiedenen Gesellschaften der BASF

• Bayer AG, Leverkusen
(08.2002 – 09.2011)

Chemie / Pharma
- Abteilungen Bereich-Stammdaten u. FI/CO.
- Stammdaten-Team MDAS (von 2004 bis 2011)
- Umsetzung von Customizing - Einstellungen im weltweiten Bayer Stammdaten System
- Einrichtung und Kapselung von Systemen in der Bayer SAP Landschaft
- Entwicklung von Lösungsansätzen und Koordination der Realisierung mit vor- und nachgelagerten Supportorganisationen (technisch/fachlich) in der Instandhaltung
- Bearbeitung und Durchführung von SAP Stammdaten Anforderungen in verschiedenen SAP Modulen
- Systemdesign & Change Request Realisierung mit Bayer-spezifischen SAP Anwendungs-Tools (Service Center, CMT, G-Box, SAP Solution Manager –Support, HP Perigine und LOTUS Notes.
- Stammdatenbereinigung und Profit Center Wartung
- Kostenarten und Kontengruppenpflege
- Projektunterstützung bei der weltweiten Stammdatenverteilung innerhalb des Großkonzerns.
- Controlling & Monitoring Spezialist der ALE-Stammdatenverteilung in alle SAP-Systeme IDOC Monitoring und aktives Eingreifen bei Supportanfragen
- Reporting & Fehleranalyse in der ALE Verteilung
- Monatliche Erstellung der Kennzahlen für den gesamten Stammdatenbereich
- Dokumentation von Pflegeprozessen im Stammdaten Umfeld
- Customizing für die SAP-Bereiche ALE, MM, SD, FI, CO
- Archivierung von Stammdatendaten von verschiedenen Gesellschaften der Bayer AG
- Team Mitglied in verschiedenen Fachgruppen
der Bayer AG

- Berichten, Ändern und Lösungsfindung bei
Management Problemen

• FI/CO-Team
(ab 2002 bis 2004)

- Mitwirkung bei der Implementierung von SAP R/3 FI, CO (Migration der Debitorenbuchhaltung aus Altsystemen nach SAP)
- Formulargestaltung für SAP R/3 Modul
- Design von Prozessen und deren Verbesserung im Umfeld des FI/CO Moduls nach wirtschaftlichen und qualitativen Gesichtspunkten und in Abstimmung mit angrenzenden Fachbereichen
- Beratung und Unterstützung der relevanten Fachbereiche FI/CO inkl. Analyse und Betreuung von Schnittstellen
- B-Level-Support im Systems-Control-Desk der Bayer Unternehmensrechnung
- Fachliche Unterstützung bei der Konzeption der Finance - und Accounting - Prozesse in den SAP R/3 Systemen des Bayer Konzerns.
- Customizing Einstellungen FI/CO im globalen Bayer System

• SAP – Systembetreuer bei der Schulte GmbH in Essen
(ab 2001 bis 2002)

- Entwicklung, Abstimmung, und Realisierung von Kurz-, mittel und langfristigen Konzepten in den SAP-Modulen FI/CO
- Koordination und Projektmanagement übergreifender Anforderungen
- Operative und strategische Planung, sowie Durchführung von Releasewechsel im SAP-FI/CO Umfeld
- Systempflege z.B. Release-Wechsel in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung
- Design von Prozessen und deren Verbesserung im Umfeld des FI/CO Moduls
- nach wirtschaftlichen und qualitativen Gesichtspunkten und in Abstimmung mit den tangierenden Bereichen
- Customizing komplexer Anforderungen der Fachabteilung
- Listen und Formulargenerierung nach Absprache mit der Fachabteilung
- Test und Dokumentation
- Analyse neuer Anforderungen
- Beratung und Unterstützung der relevanten Fachbereiche auf dem betreuten Fachgebiet FI/CO incl. Analyse und Betreuung von Schnittstellen (Systemen)
- Konzeption und Durchführung von Anwenderschulung



• Bereichscontroller bei der DSK in Marl
(ab 1999 bis 2001)

- Aufbau Berichtswesen für Kosten- und Projektverantwortliche auf Bereichsebene
- Frühzeitiges aufzeigen von zielgefährdenden Abweichungen
- Beauftragter des AL in Fragen der admin. Organisation und der Kontierung
- Kostenstellen und Projektplanung
- Schulungsmultiplikator in SAP fragen
• Controller bei der DSK in Herten
(ab 1995 bis 1999)

- Aufbau Berichtswesen für das Kostencontrolling in SAP R/3
- Frühzeitiges Aufzeigen von zielgefährdeten Abweichungen an Bereichsmanagement und Geschäftsbereichscontrolling
- Kontierungsbeauftragter für den Bereich
- Unterweisung anderer Mitarbeiter in SAP R/3
- Mitarbeit bei Planungen, VI und Budget
- Administrative Aufgaben
Sonstiges Muttersprache: deutsch
Sprachkenntisse: Grundkenntnisse englisch
EDV-Kenntnisse: Kenntnisse in den Bedienungs-Tools: Notes, SAM, CRT, Info-Mail, ServiceCenter Desk, Outlook Excel,Word, MS Office, Lotus Notes, Outlook.
Gewünschte Anstellung Anstellungsform: Festanstellung in Vollzeit
Gesuchte Position: SAP Umfeld
Gehaltsvorstellung: 48000
Reisebereitschaft: ja
Bevorzugte Einsatzregion: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten für Stellenanbieter

Die Bewerber-Kontaktdaten sind nur für registrierte Stellenanbieter einsehbar.
Sofern Sie bereits registriert sind, loggen Sie sich bitte auf der Hauptseite ein und rufen Sie anschließend diese Seite erneut auf.
Sie sind noch nicht als Stellenanbieter registriert und wünschen Zugriff auf die Kontaktdaten? Informieren Sie sich über Leistungen & Konditionen.

 

SAP-Jobs per Newsletter

Aktuelle SAP-Jobs  –  bereits 4975 Empfänger

Jederzeit abbestellbar, keine Weitergabe an Dritte

Die digitale SAP-Bibliothek
Die digitale SAP-Bibliothek
Partner