Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen.

Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Personalservice (PSE) baldmöglichst unbefristet eine/einen

Personalreferentin / Personalreferenten SAP/HCM (w/m/d)

Betreuung des SAP-Systems und Unterstützung der Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft

Ihre Aufgaben sind:

  • Unterstützung der Abteilungs­leitung bei allen Aufgaben zur termin­gerechten Vorbereitung und Durch­führung der Entgelt­abrechnung mit dem Personal­wirt­schafts­system SAP/HCM
  • Betreuung des SAP/HCM-Systems bzgl. Änderungen und Erweiterungen bestehender IT-Verfahren von den detaillierten Vorgaben zur Programmierung bis hin zur Einführung im Fach­bereich bzw. bei den Anwendenden
  • Mitverantwortlichkeit für das Einspielen und Testen von Patches und Mitarbeit in Projekten zur Weiter­entwicklung des SAP/HCM wie z. B. die Umstellung auf S/4 Hana
  • Begleitung der Weiter­entwicklung der Personal­prozesse auch im Hinblick auf die Digitalisierung
  • Unterstützung bei neuen und bestehenden Projekten in der Zeitwirtschaft
  • Kompetente Ansprechperson als Key-User für die Anwendenden bei der Klärung von Problem­fällen
  • Erstellung von Auswertungen

Es erwartet Sie eine spannende und abwechslungs­reiche Tätigkeit innerhalb eines agilen Teams sowie flexible und familien­freundliche Arbeits­zeiten.

Sie verfügen über

  • Ein Hochschulstudium (FH/DH/Bachelor) der Wirtschafts­informatik, BWL (bevorzugt mit Schwerpunkt Personal­management) oder vergleich­barer Fachrichtungen
  • Alternativ über eine IT-technische oder administrative Ausbildung mit ein­schlägiger Weiter­qualifikation und mehr­jähriger Berufs­erfahrung in vergleich­baren Tätig­keiten
  • Kenntnisse in SAP/HCM sowie im Steuer-, Sozial­versicherungs- und Tarif­recht des öffentlichen Dienstes (wünschens­wert)
  • Erfahrung in Projekt­arbeit (von Vorteil)
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Excel und MS Word
  • Sehr gute Deutsch- und mindestens gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift
  • hohe Dienstleistungs­orientierung, ausgeprägte Kommunikations- und Team­fähig­keit, ziel­orientierte und selbst­ständige Arbeits­weise, hohes Engagement

Die Position ist auch für den Berufsanfang nach dem Studium sowie den Quereinstieg geeignet.

Werden auch Sie Teil bei der einzigen deutschen Exzellenz­universität mit nationaler Großforschung und arbeiten Sie unter hervor­ragenden Arbeits­bedingungen in einem internationalen Umfeld. Starten Sie beruflich mit einer ziel­gerichteten Einarbeitung sowie breit­gefächerten Weiterqualifizierungs­angeboten. Profitieren Sie von flexiblen Arbeits­zeit­modellen (Gleitzeit, Homeoffice), diversen Sport- und Freizeit­angeboten sowie Kinder- und Ferien­betreuungs­angeboten. Des Weiteren bieten wir einen Zuschuss zum Jobticket BW in Höhe von 25 -/Monat und ein viel­seitiges Angebot in verschiedenen Mensen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte online bis zum 04.10.2023 unter Angabe der Ausschreibung-Nr. 552/2023 bei Frau Dorothee Mühlenberg, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Personalservice, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen. Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schnorr, Telefon +49 721 608-25025.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu

KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft