SAP-Expert*In Eprocurement

AB SOFORT, UNBEFRISTET
FÜR DAS INFORMATIONS-VERARBEITUNGS-ZENTRUM (IVZ)

Im Rahmen der SAP-Systembetreuung der harmonisierten ARD S/4-Lösung suchen wir Sie zur Unterstützung im Bereich eProcurement.

IHRE AUFGABEN

  • Beratung und Koordination: Sie bearbeiten IT-Themen zur Einführung der eProcurement-Lösung Ariba und deren Integration in den Bereich Beschaffung / Warenwirtschaft / Vertragswesen in der zentralen ARD SAP S/4 HANA-Lösung.
  • Implementierung: Sie übernehmen die eProcurement System- und Prozessintegration in die ent­sprechenden Prozesse in SAP S/4 HANA und unterstützen die Konfiguration basierend auf den fachlichen Anforderungen (Custo­mizing). Sie beherrschen idealerweise für diese Prozesse die Entwicklung relevanter ABAP-Programme.
  • Transfer: Sie stellen die zielgruppengerechte Übertragung, Migrations-, Berechtigungs- und Schnittstellenanforderungen bei den beteiligten Rundfunkanstalten sicher.

IHR PROFIL

Absolvent*in mit betriebswirtschaftlichem oder technischem (Fach-)Studium oder vergleichbare Qualifikation;

  • Mehrjährige Projekterfahrung in SAP-Einführungsprojekten oder vergleich­baren SAP-Projekten.
  • Sehr gute Customizing-Kenntnisse im eProcurement (z. B. Ariba) und solide Kenntnisse bei der Integration mit S/4 HANA, Erfahrung bei der Einbindung von Cloud-Anwendungen sowie idealerweise ABAP-Programmier­kenntnisse.
  • Erfahrungen im FIORI-Umfeld sowie im Management von SAP-Migrations-, Berechtigungs- und Schnittstellen­themen.

DAS IVZ

Wir sind der interne IT-Dienstleister der ARD, d. h. aller ARD-Rundfunkanstalten, Deutschlandradio und DW unter der Federführung des rbb und erbringen an den Standorten in den Landes­rundfunkanstalten und bei Deutschlandradio zentrale IT-Dienstleistungen.

Als Arbeitsort wird Potsdam bevorzugt, ein anderer Arbeitsort an einem unserer IVZ-Standorte in Köln, Leipzig, München oder Hamburg bei einer der Landesrundfunkanstalten ist jedoch auch möglich. Remote Work wird ebenso nicht ausgeschlossen.

WAS WIR BIETEN

Work-Life-Balance: Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie u. a. mit flexiblen Teilzeitmodellen. Mobiles Arbeiten kann je nach Bedarf und Anforderung in Absprache erfolgen. Grundlage ist eine Richtlinie im rbb.

Faire Konditionen
: Durch tariflich geregelte Vergütung der Gruppe C unserer Gehaltstabelle, Urlaubsgeld, Familienzuschlag, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Alters­versorgung, 31 Tage Urlaub.

Weiterentwicklungsmöglichkeiten:
Mit Fortbil­dungs­möglichkeiten und der engen Zusammenarbeit mit der ARD-ZDF-Medienakademie sowie Mitarbeiter­gesprächen.

Gesundheitsförderung:
Betriebsärztliche Betreu­ung, betriebli­ches Eingliederungsmanagement und Gesund­heits­management mit Gesundheitstag, Sportgemeinschaften, Kantine und vielem mehr.

Wir setzen uns für Diversi­tät, Chancen­gleich­heit und ein vor­urteils­freies Arbeits­umfeld ein. Unter­schied­iche Lebens­wirklichkeiten und Perspek­tiven sehen wir als Bereicherung.

Der rbb fördert aktiv die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Im Bereich der ausgeschriebenen Stelle streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Bei gleicher Qualifikation und ent­sprechender Eignung werden Bewerbungen von schwer­behin­derten Personen sowie ihnen Gleich­gestellten bevor­zugt berück­sichtigt.

Informations-Verarbeitungs-Zentrum (IVZ) https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-15114/logo_google.png
2023-06-06T21:59:59Z FULL_TIME
null
null null
2023-05-10
Potsdam 14482 Marlene-Dietrich-Allee 20
52.39034289999999 13.1174511
Remote
51.165691 10.451526
Köln 50968 Raderberggürtel 40
50.9033148 6.959758099999999
Leipzig 04275 Kantstraße 71-73
51.3154644 12.3839592
München (Funkhaus) 80335 Rundfunkplatz 1
48.14424 11.55409
Hamburg 22529 Hugh-Greene-Weg 1
53.59638090000001 9.946854600000002