Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen.

Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Personalservice (PSE) eine/einen

SAP HCM Key User (w/m/d) Entgeltabrechnung

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Sie unterstützen die Abteilungsleitung bei allen Aufgaben zur Vorbereitung und Durchführung der Entgeltabrechnung mit dem Personalwirtschaftssystem SAP/HCM. Sie erstellen Prüfungsabläufe vor der Abrechnung und unterstützen als Key User die Anwender bei Problemfällen. Sie betreuen das Bescheinigungswesen im täglichen Einsatz und in der Weiterentwicklung. Dies schließt Einstellungen im SAP Customizing ein. Weiterhin wirken Sie bei der Betreuung und Weiterentwicklung der SAP-Dienste Employee-/Manager-Selfservices mit und unterstützen und beraten die Beschäftigten bei Fragen bzw. Problemen. Auch sind Sie mitverantwortlich für das Einspielen und Testen von Patches und arbeiten in Projekten zur Weiterentwicklung des SAP/HCM wie z. B. die Umstellung auf S/4 Hana mit.

Sie verfügen über

  • ein Bachelorstudium der Wirtschaftsinformatik, der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personalmanagement oder in einem vergleichbaren Fachgebiet
  • möglichst mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse in SAP/HCM sowie im Steuer-, Sozialversicherungs- und Tarifrecht – Erfahrung in Projektarbeit ist ebenso von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse in MS Excel und MS Word
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohe Dienstleistungsorientierung, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise, hohes Engagement.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte online bis zum 31.01.2022 unter Angabe der Ausschreibung-Nr. 827/2021 und der Kennziffer 6 bei Frau Mühlenberg, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Personalservice, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen. Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schnizler, Tel. 0721 608-25087 sowie Frau Schnorr 0721 608-25025.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu

KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft