Für den Standort Hamburg suchen wir:

HR Payroll und SAP-HCM Spezialistin (w/m/d) für die zentrale Entgeltabrechnung

Unbefristet | Start: frühestmöglich | ID: VMA048/2021 | Bewerbungsschluss: offen | Vollzeit/Teilzeit

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hoch­modernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs.

Das Personalcontrolling (V23) bei DESY ist unter anderem für die zentrale Entgeltabrechnung verantwortlich. Die zentrale Entgeltabrechnung bildet eine direkte Schnittstelle zwischen der Personalbetreuung und der Finanzbuchhaltung, die auch die Systembetreuung von SAP HCM (SAP ERP Release 6.08) beinhaltet. Hierbei wird das Team der zentralen Entgeltabrechnung durch in- und externe Modulberater:innen unterstützt, die unser SAP-System insgesamt betreuen.

Wofür wir Ihre Unterstützung benötigen:

  • Eigenverantwortliche Durchführung aller SAP-HCM-Reports
  • Grundsätzliche Klärung von gesetzlichen, tariflichen und betrieblichen Regelungen für SAP-HCM-Anpassungen
  • Tests von SAP-HCM-Änderungen, Einspielung von SAP Support Packages sowie kunden­individueller Systemanpassung
  • Betreuung des SAP-Moduls
  • Beratung unserer Personalbetreuung bei der Datenpflege
  • Erstellung von Anwenderhinweisen und Durchführung von internen Schulungen
  • Durchführung der monatlichen Gehalts­abrechnung und der Folgeaktivitäten (Meldeverfahren etc.)

Was uns auszeichnet:

Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Die Gleichstellung aller Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Für eine bessere Vereinbarkeit von beruflichem und privatem Leben bietet DESY flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeit und Job-Sharing-Modelle. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheits­management sowie unserer betrieb­lichen Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungs­angeboten. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH.

Was Sie auszeichnet:

  • Dipl. (FH) bzw. Bachelor im Bereich Informatik, Betriebs-, Verwaltungs- oder Personalwirtschaft oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Einschlägige Berufserfahrung sowie anwendungs­bereite SAP-HCM-Systemkenntnisse
  • Gute Kenntnisse im Tarifrecht sowie der betrieblichen Altersversorgung des Öffenlichen Dienstes (VBL) sind wünschenswert
  • Sichere SAP-HCM-Kenntnisse der Meldeverfahren sowie umfassende, aktuelle Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Steuerrecht

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Gebert unter +49 40 8998-1510 oder Herr Daniel Fellenstein unter +49 40 8998-3627.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal:

Jetzt bewerben!

DESY fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Die berufliche Entwicklung von Frauen ist uns besonders wichtig und deshalb bitten wir Frauen nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
https://www.desy.de/karriere

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Notkestraße 85 | 22607 Hamburg
Telefon: +49 40 8998-3392