SAP Basis Administrator / Berater (freiberuflich)

Stellengesuch-ID: 2878
Aktualisierung am: 07.01.2019
Zur Person
Geschlecht: männlich
Alter: 70
Wohnort: Rutesheim, Stuttgart (PLZ: 71)
Sehr geehrte/r Interessent,
profitieren Sie von Sie meinen Erfahrungsschatz:
über 22 Jahre SAP-Basisbetreuung können Sie für sich nutzbar machen.
Seit der ersten Installation eines R/2-Systems auf VSE, CICS, VSAM und VM 1988 bin ich bis heute im SAP-Basisumfeld tätig. Seit 2005: „SAP certified technical Consultant“.

Meine Schwerpunkte:

o SAP Basis Administration, Beratung & Support NetWeaver 6.40, 7.0 & 7.1, 7.11, ERP2005, ECC6.0, ERP6.0, SolMan 7.n
o Betriebssysteme: AIX, Linux, Windows, AS400, z/OS, Sun Solaris, HP-UX
o Datenbankadministration (SAP): DB2 UDB V8.+/9.++, Oracle, MaxDB, MSSQL.

Spezielle, ausgeprägte und vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen SAP Basis Administration, Support und Beratung von SAP R/3 4.5b bis ERP6.0, NetWeaver 7.0:

o SAP Technology Consultant / SAP Technical Consultant
o SAP Perfomance- und Workloadanalyse & Optimierung
o SAP Problem-Analyse (Fehlersuche und Behebung)
o SAP DB Parametrisierung (DB2 UDB, Oracle)
o SAP Upgrades & Releasewechsel
o SAP Unicode Conversion, auch CU&UC (Combined Upgrade & Unicode Conversion)
o SAP Supportpackages (ABAP & JAVA[JSPM]), Hinweise und Add-Ons
o SAP Systemkopien (homogen, heterogen), Mandantenkopien
o SAP Enhancement Package 1-4 (EhP1-4)
o SAP Solution Manager 7.n (Inst.(ABAP, JAVA), Customizing, Satellitenanbindung, Beratung):
o Early Watch reports / Service Level Reports
o Maintenance Optimizer (MOPZ)
o Maintenance Key (Wartungszertifikate, Abholung und automatische Verteilung)
o Einrichtung von WorkCentern
o Service Desk (Ticket System)
o Solution Monitoring
o Monitoring und automatische Alarmierung (Alerts) per Mail u.a.
o Einrichtung und Pflege der System Landscape Directory (SLD)
o Solman Diagnostics / Wily Introscope
o SAP Service- und Supportconsultant für Netweaver, ERP (und R/3), BW, CRM
o SAP Service Delivery GoingLive
o Schulungen zu diesen Themen
o Standardiesierte Daily Checks
o Betriebsführungshandbuch

Erfahrungen im Bereich:
SAP (alle anderen Bereiche, wie BW, CRM, Schnittstellen, Double-Stack)


• Plattformen
o AIX (auf IBM RS6000, P-Series); sehr gute Kenntnisse (Administrator)
o LINUX, gute Kenntnisse
o Windows, gute Kenntnisse

• Datenbanken
o DB2/390, gute Kenntnisse
o DB2 UDB LUN V8.x / V9.x, sehr gute Kenntnisse
o MAXDB, gute Kenntnisse
o ORACLE, gute Kenntnisse
CV / Lebenslauf Kein CV bereitgestellt
Aus- und Weiterbildung Schulabschluß: Fachgebundene Hochschulreife (2.Bildungsweg, Technische Oberschule, Stuttgart))
Studium: Lehramtsstudium Grund- Hauptschule
Abschlußnote: gut-befriedigend
Sonstiges: Nach der Hauptschule: Ausbildung zum Mechaniker, Weiterbildung zum Maschinenbautechniker Abitur 2. Bildungsweg Studium mit Abschluß "2.Dienstprüfung" Umschulung EDV
SAP-Kenntnisse SAP-Schwerpunkte: SAP Basis (BC): R/3(4.6c, 4.7ext200, NetWeaver2004s, ERP2006, ECC6.0) SolutionManager 7.00 incl. JAVA-Schnittstellen, aktuell 7.01 EhP1-P4, Migration, Upgrade , Workload- Performance- und Problemanalyse, Berechtigungen, Patches (ABAP und JAVA mit J
SAP-Erfahrung seit: 10.1988
SAP-Zertifizierungen: SAP certified technical Consulting
Berufs- und Projekterfahrung Letzte Position: SAP Administrator / Berater (Solution Architect)
Branche: SAP Basis Beratung
Anstellungen und Projekte:
Projekte (seit 1999):
(immer in Festanstellung, daher sind nur die erwähnenswerten Projekte
aufgeführt)

Zeitraum : Februar 2010 – Juni 2010
Firma/Institut: Freiberufliche Tätigkeit (IDS-Scheer)
Projekt : Hosting / Support von SAP-Systemen (AIX, Linux, Windows;
DB2 UDB, Oracle, MaxDB).
Unicode-Migration, SAP-Upgrade (4.7 auf ECC6.0), Monitoring,
Einrichten von Kundenanbindungen im Solution Manager (SMSY),
Einrichten des SolutionMonitoring (DSWP), Performanceanalysen,
Fehleranalysen, Systemkopien, Mandantenkopien, Add-Ons und
Hinweise einspielen (snote)


Zeitraum : Februar 2010 – Juni 2010
Firma/Institut: Projekt (IDS-Scheer), SAP Basis
Projekt : Hosting von SAP-Systemen (AIX, DB2 UDB, Windows, Oracle),
Unicode-Migration (CU&UC), SAP-Upg.(4.7 auf ECC6.0), Monitoring
Customizing von Kundenanbindungen im Solution Manager,
Einrichten des Solution Monitoring

Zeitraum : November 2009 – Januar 2010
Firma/Institut: SAP Hosting SAP Basis(FIS-ASP)
Plattform : Intel-Rechner
Projekt : Performance- und Fehleranalysen, Schnittstellen zu BI-Systemen
Release : von 4.6C bis SAP ECC6.0, SolMan 7.00 / 7.01 EhP1
Software : Windows, LINUX, Oracle, DB2 UDB, MAXDB


Zeitraum : Februar 2007 – Dezember 2008
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Release- und Plattformwechsel der SAP-Applikationen und
Datenbank.
Plattform : SAP-Applikationen von RS6000-SP AIX5.2 nach IBM P570 AIX5.3 und
DB2/390 V.8 nach DB2 UDB V9.1
Release : SAP 4.6C nach Netweaver 2004s (ERP 5.0 / ECC 6.0)
Solution-Manager: von SolMan 3.2 nach 4.0 mit diversen Ausprägungen und JAVASchnittstellen.
Software : DB2 UDB LUN V9.1, AIX 5.3, W2K

Zeitraum : Februar 2006 - Juni 2006
Firma/Institut: RUD-Ketten (als externer Dienstleister für den DSV)
Projekt : SAP Releasewechsel von 4.5B nach 4.7 EXT200 incl. DB2-Migration
von DB2 V.7 nach DB2 V8.2
Software : AIX 5.2, DB2-UDB, W2K

Zeitraum : Juli 2005 - Oktober 2005
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Betriebssystem-Releasewechsel auf RS6000-SP-Maschinen von AIX
4.3 nach 5.1 incl. aller SP-Levels
Zeitraum : Februar 2004 - Maerz 2004
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Betriebssystem-Releasewechsel auf RS6000-SP-Maschinen von AIX
4.2 nach 4.3 incl. aller SP-Levels

Zeitraum : Februar 2003 - Maerz 2003
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Erarbeitung und Einführung eines K-Fall-Konzeptes für die R/3 und CRM-Anwendungen
Software : MVS, CICS, DB2/390, TSO, AIX, Windows 98

Zeitraum : Februar 2002 - April 2002
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Einführung eines SAP CRM2.0-System und Anbindung an des R/3
4.6C
Software : MVS, CICS, DB2/MVS, TSO, AIX, Windows 98

Zeitraum : April 2001 - Dezember 2001
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Vorbereitung und Durchführung des SAP Relaeswechsels von
R/2 5.0I nach R/3 4.3C; dazu gehört der Plattformwechsel für
die Applikationen vom MVS-Host auf RS6000-SP AIX 4.2
Software : MVS, CICS, DB2/MVS, TSO, AIX, Windows 95/98

Zeitraum : Maerz 2000 - Dezember 2000
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Vorbereitung und Durchführung der EURO-Umstellung
im SAP-Umfeld (R/2 5.0I)
Software : MVS, CICS, DB2/MVS, TSO

Zeitraum : Juni 1999 - Dezember 1999
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Vorbereitung und Durchführung des JTW im SAP-Umfeld (R/2 5.0I)
Software : MVS, CICS, DB2/MVS, TSO

Zeitraum : Januar 1999 - Mai 1999
Firma/Institut: Deutscher Sparkassenverlag (in Festanstellung)
Projekt : Releasewechsel SAP R/2 4.3D auf SAP R/2 5.0G / 5.0I;
Software : MVS, CICS, DB2/MVS, TSO
Sonstiges Muttersprache: deutsch
Sprachkenntisse: Englisch: Branchenübliche Kenntnisse
EDV-Kenntnisse: Plattformen: IBM Großrechner (mainframe) IBM RS6000: + IPM P570, iSeries PC , diverse Intel-Rechner Datenbanken: DB2 UDB LUN, MAXDB, DB2/390, DB400 VSAM Betriebssysteme: CMS Dos LINUX AS400 Unix (AIX 5.3) VM Windows Datenkommunikation: CICS CPIC Ethernet Internet, Intranet FTP RFC Router: saprouter SNA TCP/IP Token Ring VTAM Diverse Programmiersprachen: ABAP4: Grundkenntnisse Assembler: historisch Basic Cobol: historisch Easytrieve Plus: historisch Java, JavaScript: Grundkenntnisse PL/1: historisch Scriptsprachen (REXX, EXEC, EXEC2) HTML
Sonstiges: Begeisteter Inlineskater, Radfahrer (ohne Hilfsmittel)
Gewünschte Anstellung Anstellungsform: Festanstellung in Vollzeit
Gesuchte Position: SAP Basis Beratung (Consulting) / Administration / Coaching / Schulung (Training)
Gehaltsvorstellung: 75.000
Reisebereitschaft: ja
Bevorzugte Einsatzregion: bundesweit
Sonstiges: Projekte als freiberuflicher Mitarbeiter bevorzugt
Kontaktdaten für Stellenanbieter

Die Bewerber-Kontaktdaten sind nur für registrierte Stellenanbieter einsehbar.
Sofern Sie bereits registriert sind, loggen Sie sich bitte auf der Hauptseite ein und rufen Sie anschließend diese Seite erneut auf.
Sie sind noch nicht als Stellenanbieter registriert und wünschen Zugriff auf die Kontaktdaten? Informieren Sie sich über Leistungen & Konditionen.

 

SAP-Jobs per Newsletter

Aktuelle SAP-Jobs  –  bereits 4975 Empfänger

Jederzeit abbestellbar, keine Weitergabe an Dritte

Die digitale SAP-Bibliothek
Die digitale SAP-Bibliothek
Partner